• Planung
    Privatperson
  • Auftraggeber
    Privatperson
  • Wohnnutzfläche
    42 m2
  • Kategorie
    Wohnung

Mittelgasse 29

Beim Projekt in der Mittelgasse 29 handelt es sich um ein kleines Bauvorhaben in dem bauliche Änderungen in der Wohnung ausgeführt worden sind. An der Hoffassade wurden nur unwesentliche Änderungen gemacht. Es wurden neue Wanddurchbrüche hergestellt um die Wohnung architektonisch zu verändern. Dabei wurden alte Wanddurchbrüche zugemauert und Nicht-tragende Trockenbauwände so hergestellt, dass neue Räume entstehen. Das Fenster an der Hofseite wurde zu einer Türe umgebaut, womit sich die Hoffassade änderte.